Häufig gestellte Fragen

Reitfähigkeit:

Wir empfehlen Anfängern den Start mit einer halbtägigen Coaching-Tour, da Offroad-Motorrad- und Quad-Fahren eine körperliche Aktivität ist.
Wir haben Fragen auf unserem Buchungsformular, um sicherzustellen, dass Sie mit Fahrern ähnlicher Fähigkeiten fahren, wunderbare gleichgesinnte Abenteuersuchende treffen und das bestmögliche Offroad-Tourerlebnis haben. Die erfahrenen Dirtbike-Reiseleiter wählen Offroad-Strecken aus passen zu den Fähigkeiten und dem Vergnügen der Reisegruppe.

Motorradführerschein:

Wird für Offroad-Motorrad- und Quad-Touren nicht benötigt.

Motorradführerschein:

Erforderlich für Dualsport Adventure Ride Tours. Motorradlizenzen aus anderen Ländern werden in Neuseeland akzeptiert.

Bringen Sie Ihr eigenes Fahrrad mit:

Ja, Sie können Ihr eigenes Motorrad auf Adventure Trailrides Tours mitbringen, wenn es einen leisen Schalldämpfer, gute Knaufreifen und eine Wartung hat. Sie benötigen Ihr eigenes Gürteltaschen-Werkzeugset und Ersatzteile.

Motorrad- oder Quad-Auswahl:

Für Anfänger und Anfänger ist es wichtig, dass das Fahrrad zum Fahrer passt. Wählen Sie ein Motorrad, mit dem Sie Ihre Füße bequem im Sitzen auf den Boden stellen können. Das neuseeländische Gelände ist hügelig und rau, daher ist ein kleineres, leichteres Offroad-Dirtbike am besten geeignet.

Zustand der Vermietung von Motorrädern und Quads:

Ein Wartungs- und Instandhaltungsprogramm wird für alle Adventure Trailrides-Motorräder und Quad-Bikes durchgeführt.

Reifen:

Zu Beginn aller 5-tägigen mehrtägigen Offroad-Touren wird allen Motorrädern ein neuer Hinterreifen montiert.

Schutzausrüstung für Reitausrüstung, Motorrad, Quad-Fahrrad Verantwortung:

Es liegt in der Verantwortung des Kunden, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vereinbart, die Zahlung für die Reparatur von Schäden zu leisten. Schäden sind defekt oder können die beabsichtigte Funktion nicht ausführen.

Reifenpannen:

Der Reiseleiter repariert platte Reifen und dies ist kostenlos.

Unterkunft:

Wir nutzen touristische Standardunterkünfte wie Farm Stays, Boutique B & Bs, Skihütten, historische Hotels und Motels. Die Zimmer sind Doppelzimmer, sofern kein Upgrade beantragt wird.

Heizöl:

Wenn Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen, stellen Sie sicher, dass es zu Beginn der Tour über einen vollen Tank und ausreichend 2-Takt-Öl für die Dauer der Tour verfügt. Wir stellen 95-Oktan-Kraftstoff zur Verfügung.
Reitschutzausrüstung: Wird mit Fahrradverleih geliefert und umfasst Helm, Schutzbrille, Handschuhe, Enduro-Jacke, MX-Hose, Ellbogen- und Knieschoner sowie MX-Stiefel.

Was soll ich mitbringen:

Tagestouren mit Kamera, x2 Paar dicken Socken, Trinkrucksack mit Kamelrücken, Thermo-Kleidung oben und unten [Winter], Ersatzhemd. Mehrtägige Touren, kleine Reisetasche mit Ersatzkleidung, Toilettenartikeln, x4 Paar Wollsocken und x2 Thermo-Oberteil & Böden. Wir fahren im Winter im Schnee.

Wo fahren wir:

Adventure Trailrides hat Zugang zu privaten Wildnisgebieten auf Ackerland und konzentriert sich auf die Aufrechterhaltung einer nachhaltigen Erholung.

Zoll passieren:

Stellen Sie sicher, dass Ihre Reitausrüstung seit Ihrer letzten Fahrt gründlich gereinigt wurde.